Tags

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Last week Thursday and Friday, I was lucky enough to attend the mid-Atlantic Quilt Festival in Hampton, VA. I saw some truly breathtaking quilts (see future blog posts), but today I want to address a couple that stood out for reasons other than the great work…

Am Donnerstag und Freitag konnte ich Mid-Atlantic Quilt Festival in Virginia besuchen. Ich habe viele schöne, und auch ein paar atemberaubende quilts gesehen (die ich in zukünftigen posts besprechen werde).  Heute habe ich ein paar Worte über die folgenden Werke:

The first one is this one:

Hier ist das erste Werk:

IMG_8358Look familiar?  It should – there was a TV ad for Valspar paint that featured the chameleon traipsing across paint and changing colors as he goes…..

Sieht bekannt aus (hier in den USA)? Es sollte einem vertraut sein – es gab eine TV Werbung wo ein Chameleon durch Farbe tretet und seine Farben ändert…

The maker of this quilt credited that ad as inspiration, but called the work an original design.  I have to be honest, I am torn….The work is original, sure enough, but I do not think that the design is.  Even if this exact image is not in the ad (I think it is but am not 100% sure), the chameleon crossing the paint and changing colors DEFINITELY  is in the ad – and that idea, that thought is the intellectual property that is copy written.  As a result, I would not call this an original work (my personal opinion).

Die Herstellerin hat die Werbung als Inspiration angeführt, aber hat das Werk auch als “Originalentwurf” bezeichnet.  Ich muss gestehen, ich bin mir nicht ganz sicher….Die Arbeit is original aber ich denke der Entwurf is nicht ein Originalentwurf. Auch wenn dieses Bild nicht genau so in der Werbung erscheint, das Chameleon dass in die Farbe tritt und dann seine Farbe der Farbe in der Dose anpasst ist in der Werbung drin – und dieser Gedanke, diese Idee ist “intellectual property” (geistiges Eigentum – ist das richtig auf Deutsch?) und daher fällt die Idee unter das Urheberrecht…daher würde ich das nicht einen “Originalentwurf” nennen.

Here is the second piece:

Und hier ist das zweite Werk:

IMG_8356

The maker called this piece “Pickup Sticks”, called it an original design and did not credit anyone else with inspiration.

Die Herstellerin nennt es “Pik Up Sticks” (Mikado), hat es als Originalentwurf bezeichnet, und hat niemand als Inspiration genannt.

I know of at least three designers that have created a pattern or a technique for this – one is Jacqui Gehring (Tall Grass Prairie Studios) who teaches the technique.  The other is “Pick Up Sticks” by Allison Designs (available on etsy, I think), or “Cross It” by Zen Chic.  My concerns here, are the same as above, amplified a bit by the fact that this work looks pretty exactly like Jacqui Gehring’s piece.

Ich weiss von mindestens drei Autoren/Ersteller die entweder Klassen unterrichten oder Muster erstellt haben.  Eine davon is Jacqui Gehring (Tall Grass Prairie Studios) – sie unterrichtet wie man das am einfachsten zustande bringt.  Ein Muster, das auch “Pick Up Sticks” heisst ist von Allison Designs zu erhalten (Etsy.com) und ein anderes heisst “Cross It” von Zen Chic. Meine Sorge hier ist ein bißchen größer als oben, denn diese Werk sieht fast genau wie Jacqui Gehring’s aus.

There was also a quilt of a Rubik’s cube melting into a puddle (on a black background).  Somehow that photo has managed to disappear from my camera….  The maker of that quilt said that she had found a photo on the internet and just made the quilt from it.  No credit was given to the photographer/artist that created the image, and the statement did not specify whether she had asked permission to use the image.  I searched for that photo and found it and where it came from in less than 30 seconds…

Man konnte auch eine quilt besichtigen mit einem schmelzenden Zauberwürfel drauf, auf einem schwarzen Hintergrund (wo das Photo hinverschwunden ist habe ich keine Ahnung!).  Die Herstellerin hat angegeben dass sie das Photo auf dem Internet gesehen hat.  Der Fotograf/Künstler wurde nicht angeführt, und die Beschriftung der quilt sagte nicht ob sie um Erlaubnis gefragt hatte das Foto verwenden zu dürfen. Ich habe eine Internet Suche gemacht und konnte das Photo und den Künstler innerhalb von 30 Sekunden finden….

I don’t want to take away from the great work on all three of these pieces…but I do think all of us (me included) have to get better at

a.) asking for permission to use an image
b) giving credit where credit is due

Die Werke sind gut – keine Frage.  Wir müssen uns alle ein bißchen mehr darüber bewußt sein dass wir

a) um Genehmigung von Autoren einreichen
b) Ehre wem Ehre gebührt     🙂  

I think many quilters consider a piece an “original design” if their piece is not made from a pattern; and I believe that is where the confusion starts. In my (humble, uneducated, non expert) opinion, everything that was not an original thought that came out of my head is not an original design….

Ich denke viele Hersteller betrachten eine Werk als Originalentwurf wenn es nicht genau nach einem Muster erstellt wurde; und ich denke da ist es wo wie alle nicht ganz recht haben.  Nach meiner (bescheidenen, ungeschliffenen, nicht-expertin)   Meinung ist alles das nicht aus meinen Kopf herausgepurzelt ist, nicht ein “Originalentwurf”…

Most patterns cost less than a yard of fabric, so even if one is not planning on using the exact pattern but is “inspired” by the image, it may be a better idea to just buy it – that way one can sleep with a clear conscious?

Die meisten Muster (hier bei uns) kosten weniger als ein Meter Stoff.  Auch wenn man  nicht plant da Werk genau nach Muster zu erstellen, aber man ist von dem Bild “nur” inspiriert, wäre es doch besser es (das Muster) zu kaufen; man hat dann ein ruhiges Gewissen!

Copyright is a slippery slope, and the line to cross is very fine!  And by the way, “everybody does it” is not an excuse, and neither is “just this once”…..

Urheberrechte sind ein kompliziertes Thema – und übrigens “das machen doch alle” oder “ich mach das nur einmal” ist keine Ausrede!

Advertisements