Tags

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

 

Caroline is my “little” cousin – I was a teenager when she was born and so yes, she is and will always be my “little” cousin.

Die Caro (Caroline) ist mein Kusinchen – ich war ein teenager wie sie auf die Welt gekommen ist und deshalb bleibt sie immer mein “Kusinchen”.

Caroline is now in her mid-thirties and  an exceptional artist (dancer/actress/singer/comedian), a phenomenal mother and an absolutely fabulous human being! I would love to continue on about Caroline, but this post is supposed to be about social responsibility so I will gush on about Caroline later….

Caroline ist inzwischen in den Dreißigern und ist eine bemerkenswerte Künstlerin (Tänzerin/Schauspielerin/Sängerin/Comedienne), eine hervorragende Mutter und fabelhafter Mensch! Ich könnte lange über Caro weiter schwärmen, aber dieser Blog Post ist über unsere kollektive soziale Verantwortung.

As some of you know some of my roots lay in Austria, where several of my relatives still live. Vienna (the capital of Austria) is a hop, skip and a jump from Budapest (which is across the border in Hungary) where in recent weeks thousands and thousands of Syrian refugees found themselves stranded at the main train station. Stranded, because the authorities in Hungary would not let them leave (unclear to me why).  After international uproar and severe media coverage about the deplorable conditions at the train station (no food, no water, no diapers, no showers, no shelter, just to name a few) hungarian authorities relented and allowed the refugees to board trains to Munich, Germany and Vienna, Austria.

Manche von Euch wissen ja dass ich halbe Österreicherin bin; ein guter Teil meiner Verwandten leben auch in Österreich.  Wien ist von Budapest nicht weit weg, wo jetzt schon seit Wochen Tausende von Flüchtlingen von Syrien am Bahnhof fest sassen. Sie sassen dort fest weil die Ungarischen Behörden sie nicht weiter reisen liessen. Nach internationalem Aufruhr und massiver Medien Präsenz über die Situation am Bahnhof (kein Wasser, nichts zum Essen, keine Duschen, kein Obdach, etc.) habe die ungarischen Behörden nachgegeben und den Flüchtlingen erlaubt die Züge nach München oder Wien zu besteigen.

After news spread that the trains were coming, thousands of Austrians congregated at the train station in Vienna with water, food, toiletries, diapers, baby formula, and even offers of their homes for the night for those who needed it.  For people who had endured atrocities and war in their own country for the past several years and then fled into an uncertain future, and then endured that horrid hardship in a western train station – how must the fact that they were welcome somewhere have sounded to them?

Nachdem es sich herumgesprochen hat, dass die Züge nach Wien unterwegs waren, kamen zahlreiche Wiener zum Bahnhof in Wien – mit Essen, Wasser, Windeln, Babynahrung und sogar mit Angeboten für Unterkunft für die Nacht. Für Menschen die so verzweifelt waren dass sie alles zurückgelassen haben weil sie in den letzten paar Jahren mit Krieg, Verfolgung, Hunger und Terror gelebt haben, wie muss sich das angehört haben dass sie irgendwo willkommen waren?

I asked Caroline what I can do to help (were I still in Vienna, I would have been at the train station too).  Caroline goes out to the refugee camp (Traiskirchen) almost every weekend – the camp is getting overcrowded as approximately 80,000 are going to seek asylum there this year alone!  For a country that is much smaller than North Carolina, both in area and population, that is a heavy burden!

Ich habe die Caro gefragt wie ich von hier helfen kann (wäre ich in Wien, wäre ich auch am Bahnhof erschienen).  Caro fährt fast jedes Wochenende nach Traiskirchen zum Flüchtlingslager – das Lager ist voll, und man erwartet ca. 80,000 Flüchtlinge heuer allein!  Für ein Land das viel kleiner ist als North Carolina (Flächenweise und Bevölkerungsweise) ist das ein schweres Los!

And yet, while European politicians are scratching their heads, a lot of the people of Austria stood up and stood out – by doing something!

Und während sich die Europäischen Politiker ratlos die Köpfe kratzen, ist ein grosser Teil der Bevölkerung in Wien aufgestanden und hat eine Stellung genommen.

Caroline spends her own money to get whatever supplies she can and take them to the camp; I saw a photo of a young man last week, who stood in front of a store with a handmade sign and started collecting toiletries.  Within a couple of hours, he had a truck load full of items that shoppers had bought in the store and given to him for the people at the camp.

Caro gibt ihr eigenes Geld aus um für die Flüchtlinge einzukaufen.  Ich habe vor ein paar Tage ein Photo von einem jungen Mann gesehen der mit einem selbstgemachte Schild vor einem Laden stand um Sanitätsartikel zu sammeln.  Innerhalb von ein paar Stunden hatte er eine Wagenladung voll; gespendet von Einkäufern.

I am currently trying to figure out how to help – I think I will start by making a couple of baby quilts for the babies and children at the camp.  Winter is approaching fast in Austria and it gets VERY cold.  If anyone wants to help, if you quilters out there want to get a baby quilt, quilt top or an orphan block to me in North Carolina, I will take care of finishing them and shipping them to Austria…. because those of us, no matter how poor, go to bed every night not having to be afraid that we will be killed, tortured or gased at any given moment, owe it to those less fortunate.

In the meantime, I remain in awe of Caroline…

Ich versuche gerade herauszufinden wie ich helfen kann – ich denke ich werde ein paar Baby/Kinder Decken nähen für die jüngsten Flüchtlinge.  Der Winter ist fast hier und es ist kalt im Winter in Österreich.  Wenn irgendeiner von Euch Quiltern helfen will, schickt mir eine Decke, ein quilt top oder einen Block.  Ich werde die Decke(n) fertig nähen und nach Österreich schicken….; egal wie “arm” wir alle sind, wir gehen ohne Furcht schlafen (ohne Angst ermordet, gefoltert oder vergast zu werden) – deshalb schulden wir unseren Mit-Menschen das.

Und mein Kusinchen hat meinen tiefsten Respekt und meine Bewunderung denn sie ist ein wirklicher MENSCH….

The photos above are just some of the ones I saw online yesterday while all this ws unfolding.

Advertisements