Tags

, , , , , , , , , ,

There are several methods on how to make HST….one at a time, two at a time are very common and almost everyone knows the method.  Four at a time are not that common.  Here is a tutorial; full disclosure, I did not come up with the method myself, but I did “tweak” the formula a bit to get it to work for me:

Half Square Triangles – wörtlich übersetzt sind das halbquadratische Dreiecke; also ein Quadrat dass aus zwei rechtwinkeligen Dreiecken genäht wurde.  Es gibt mehrere Methoden die zu nähen: je eins, je zwei.  Ich habe eine Methode gefunden vier auf einmal zu nähen. Ich habe die Methode nicht erfunden (kann mich aber nicht erinnern wo ich das gesehen habe).  Ich habe die Umrechnung geändert, weil die angegebene Umrechnung für mich nicht funktioniert hat.

1.  Determine what size you wish for your (unfinished) HST to be; in my case I wanted them to be 1 1/2″.  Then, divide that number by 0.6; in my case the result was 2.5″ (1.5/.6=2.5).
Bestimme wie gross dein Quadrat werden muss (inkl. Nahtzugabe).  Meine sollten 1,5″ sein.  Dann dividiert man diese Zahl durch 0,6; in meinem Fall ergab das 2,5″ (denn 1,5 / 0,6 = 2,5). 

2.  Cut two squares (one from each fabric) measuring 2.5″ x 2.5″).
Jetzt schneide zwei Quadrate (eines von jedem Stoff) mit den
ausgerechneten Massen; hier 2,5″ x 2,5″

IMG_0897

3.  Place the squares on top of each other, right sides together.  Sew around the perimeter, leaving 1/4″ seam allowance on the outside.
Die Quadrate aufeinander legen (rechte Seiten zusammen). Alle vier Seiten der Peripherie zunähen.

IMG_0900

4.  Cut diagonally twice; iron open.
Jetzt zweimal diagonal schneiden; bügeln.

Half Square Triangles (four at a time) available (as a PDF) for download here.

Hier ist eine .pdf Datei zum Downloaden (zweisprachig Deutsch und English).

Advertisements