Tags

, , , , , ,

A little before Christmas, I got a phone call from a lady who wanted a memory quilt made.  She had lost her mom a year and a half earlier, and wanted some of her mom’s clothes made into a lap quilt.

Ein paar Wochen vor Weihnachten habe ich eine Anruf von einer Dame bekommen die eine “Memory Quilt” habe wollte.  Ihre Mutter war im vorigen Jahr verstorben und sie wollte aus ihrer Kleidung eine Kuscheldecke haben.

I wrote up an estimate, she decided on a pattern, and after adapting some of the measurements I went to work.  The pattern she chose is “Bric-A-Brac” by Aby Dolinger. (the baby quilt pattern is available free here)

Ich machte einen Voranschlag (mit drei Entwürfen), sie wählte einen davon aus, und ich began mit der Quilt.  Das muster das sie sich ausgesucht hatte war “Bric-A-Brac”, von Aby Dolinger entworfen.(eine kostenlose Version ist hier zu finden).

Brick-a-Brack-alt-300px

She had requested that I use her mom’s sweatshirt as the center piece, and so I did.  The rest of the clothing was carefully cut, reinforced with stabilizer and sewn into this quilt:

Sie wollte das Sweatshirt von ihrer Mutter in der Mitte, und das habe ich auch so gemacht…die restlichen Kleidungsstücke wurden vorsichtig zugeschnitten, mit Stabilisierer verstärkt und in diese Quilt genäht:

I added the label to the back as a little surprise for her (a friend with an embroidery machine kindly did the lettering for her).

Ich habe ihr das Etikett als eine kleine Überraschung gemacht (eine Freundin hat eine Maschine die diese Buchstaben stickt und hat die kostenlos zur Verfügung gestellt).

She was very pleased with the result, and I am VERY happy that she liked it!

Sie hat die Quilt gestern abgeholt und war hocherfreut! Und ich bin sehr zufrieden dass sie ihr gefallen hat.

Advertisements