Tags

, , , , , , , , , ,

So, I am a VERY new, and very inexperienced sewer…but, I am trying to make some simple garments for myself. I am quite bust-y and everything I buy is either way too tight in the bust and fits in the waist and hips, or it fits in the bust and then is way too large in the waist and hips.

Also, ich bin ein SEHR neue und sehr unerfahrene Näherin … aber ich versuche, ein paar einfache Kleidungsstücke für mich selbst herzustellen. Ich habe einen relativ grossen Busen und alles, was ich kaufe, ist entweder viel zu eng in der Brust und passt in Taille und Hüfte, oder es passt in die Brust und ist dann viel zu groß in Taille und Hüfte.

For this dress, I used Simplicity pattern S 8874 (pictured below). It is made out of knit fabrics, has a simple bodice and a slightly flared skirt.

Für dieses Kleid habe ich das Simplicity-Muster S 8874 verwendet (siehe Abbildung unten). Man verwendet Strickstoffe, und das Kleid hat ein einfaches Oberteil und einen leicht ausgestellten Rock.

The llama fabric was used because this was supposed to be my test piece; I was going to make a “good” one after this. In the end, I like the way this one turned out, so this is now one of my summer-going-to-do-errands garment.

Der Lama-Stoff wurde verwendet, weil dies mein Teststück sein sollte; Ich würde danach eine “gutes” Kleid machen. Letztendlich gefällt mir dieses Kleid, so dass dies nun eines meiner Sommerkleider ist; wirklich ideal um Besorgungen zu machen.

There are a few “hacks”:

  • The original pattern does not have a waist piece. I added the stripe because I liked the contrast with the llamas.
  • I made one of the sleeves out of the llama fabric (with a striped tie) and made the other with striped fabric (with a llama tie).
  • The stripe was also added to the neckline for some contrast.

Es gibt auch ein paar “hacks”:

Das ursprüngliche Muster hat kein Taillenstück. Ich habe den Streifen hinzugefügt, weil ich den Kontrast zu den Lamas mochte.

Ich machte einen der Ärmel aus dem Lama-Stoff (mit einer gestreiften Schleife) und den anderen aus dem gestreiften Stoff (mit einer Lama Schleife).

Der Streifen wurde auch zum Ausschnitt für etwas Kontrast hinzugefügt.

I am learning how to handle knit fabrics, but hems are still giving me trouble. I did three rows of stitching at the hemline in order to keep it from curling. This was *mostly* successful. On the sleeves I added binding (yellow on the llama side, teal on the striped side) – that works beautifully!

Ich lerne, mit Strickstoffen umzugehen, aber die Säume bereiten mir immer noch Probleme. Ich habe am Saum drei Reihen genäht, damit es nicht kräuselt. Dies war * zum Größten Teil * erfolgreich. An den Ärmeln habe ich Bindungen angebracht (gelb auf der Lamaseite, blaugrün auf der gestreiften Seite) – das funktioniert sehr gut!

I prefer to use patterns made by independent pattern makers – I have used a pattern by Rebecca Page, and I am currently working on one by Athina Kakou. I have found the Indies to be more versatile and more fun.

Ich bevorzuge die Verwendung von Mustern, die von unabhängigen Musterherstellern erstellt wurden – ich habe ein Muster von Rebecca Page verwendet und arbeite derzeit an einem von Athina Kakou. Ich finde, dass die “indies” vielseitiger sind und das ganze mehr Spaß macht.

Advertisements