Quiltathon

I am participating tried to participate in the “Patchwork Times” Quiltathon, scheduled to take place from January 5th through 8th.  Of course, the minute I dared even imagine three days of being able to accomplish some things sewing related, it seems everyone and everything in this universe decided to conspire to see who would be more successful in thwarting that plan….whether it was BHE scheduling a vet appointment,  the phone ringing off the hook (not a regular occurrence), a tenant acting up or the bank requesting a “short meeting” (also not a regular occurrence and turned out to be nothing) they all gave me a run for my money!

Ich versuche jetzt schon seit zwei Tagen an Judy’s (@ Patchwork Times) Quiltathon teilzunehmen. Natürlich, in dem Moment wo ich mir auch nur vorgestellt habe dass ich drei Tage lang in Ruhe arbeiten könnte, hatten wir eine “Krise” nach der anderen!  Auch schon am ersten Tag wollte der Beste-Mann-der-Welt unbedingt den Hund zum Tierarzt (mitten in einem Schneesturm) bringen, das Telefon hat ununterbrochen geläutet (passiert normaler weise nicht), eine Mieterin wollte was, und die Bank wollte ein “sehr kurzes” Meeting (war dann auch nichts wichtiges).

I managed to get this done:

Ich habe es doch geschafft, ein wenig zu erledigen:


Excited to see what happens today!

Wir werden mal sehen was heute passiert!

We are (starting) to cut the cord!

Tags

, , , , , , , ,

I am addicted to watching TV…no matter which room I am in, no matter what time of day (yes, even at night) the TV is running.  To my defense, 98% of my TV viewing/listening involves CNN (the US version, even though I wish we had CNN International).

Ich schaue sehr viel TV (eigentlich schaue ich ständig TV). Tag und Nacht der Fernseher läuft.  Aber dazu muss ich auch sagen dass ich 98% CNN schaue (US CNN denn wir bekommen den CNN International hier nicht).

Our cable bill (which includes internet service, a landline and a TV viewing package with a couple of premium channels we NEVER watch) tops $200.00/per month!  For the last couple of years, Charlie and I have tried to find another, more cost effective solution.  My biggest problem on how to change our provider was how to go about accomplishing that…

Die Rechnung für unser Kabel (Internet, Kabel und Haus Telefon) ist über $200.00/Monat. Wir suchen jetzt schon seit ein paar Jahren, eine Lösung, die uns erlauben würde fernzusehen ohne die hohen Kosten.  Mein schwierigstes Problem war immer, wie ich das recherchieren könnte….

Here are our watching habits:

Charlie – Syfy, Science shows, some history, basketball (not fanatically but selected teams), movies (lots of movies, preferably on demand) and LOCAL news.

Irene – CNN, CNN, CNN, History, Crime & Punishment, True Crime, Food & Cooking, Satire (Last Week Tonight, Full Frontal)

Und hier ist was wir beide gerne hätten:

Charlie – Syfy, Wissenschaft & Technik, Geschichte, Basketball (nicht ständig aber er hat seine Lieblings-Teams die er gerne folgt) und Filme (viele, viele Filme) und Nachrichten (lokalisiert)

Irene – CNN, CNN, CNN, Geschichte, Krimis, Kochen und Ernährung, politische Satire.

I quickly realized that I would not be able to come up with a solution quickly.  So, the first thing I did, is print our our current channel lineup, handed it to BHE (Best Husband Ever) and asked him to highlight which channels were necessities for him and which other he would like to keep, if possible.  When he was done, I did the same.  To our surprise, out of the 400+ channels in our current lineup, we barily watch 20!

Ich erkannte sehr schnell das die Lösung nicht leicht ist.  Ich habe deshalb unsere Kanal Aufstellung ausgedruckt und sie BHE in die Hand gedrückt damit er markieren konnte welche Kanäle er habe muss und welche er haben will.  Ich habe dann dasselbe gemacht.  Wie wir dann fertig waren, haben wir erkannt dass wir von ca. 400 Kanälen die wir jetzt empfangen nur an ungefähr 20 interessiert sind! 

So, I created a spreadsheet (I love spreadsheets!). In the first column, I listed all the channels that various services provide (including ours), with the channels that Charlie wants in blue.  The second column is the “do we have it now” column (I placed a checkmark in there if we have it now). Every subsequent column lists the services we are considering (with their cost): Hulu Plus, Netflix, Sling, etc. – then I just noted it if they provided the channels listed on the left.

Dann, habe ich eine Tabelle gemacht (ich liebe Tabellen).  In der ersten Spalte habe ich alle Kanäle aufgeführt die die verschiedenen Firmen anbieten. Die Kanäle die Charlie haben muss/will sind dort in blau angeführt.  Die zweite Spalte ist die “haben wir das jetzt” Spalte (ich habe dort markiert ob den angeführten Kanal jetzt bekommen).  Die folgenden Spalten sind für die, die wir bewerten wollen:  Hulu Plus, Sling, Netflix, etc. (und auch ihre Kosten) .

ccc-1

And here is my conclusion:

  1.  We would need “start-up” equipment (the hardware); anywhere between two and four Amazon Fire Sticks ($39.99 each) and one Indoor Antenna (for the local channels, $24.99 each)  = Total Cost $ 184.95
  2. Subscription to Hulu Plus $7.99/month
  3. Subscription to Sling Orange $25.00/month, and one add on (“Hollywood Package”) $5.00/month (we are considering a second add on the “Lifestyle” package, also at $5.00/month)
  4. Internet Service (from our current provider) at $34.99/month
  5. Amazon Prime for movies – this is not a must (since we are getting the movie package from Sling) but I have Amazon Prime anyway, so I am attributing half the cost here, just for fairness :), $4.00/month (Amazon Prime costs $99.00/year)

Adding all this up, we would be spending $81.00 per month – a savings of over $125.00/month ($1,500 per year!). and remember my equipment cost is still less than what we pay the cable company each month!

Und hier ist meine Schlussfolgerung:

  1.  Wir brauchen einige Apparate; mindestens zwei aber maximal vier Amazon Firesticks ($39.99 per) und eine digitale Antenne (für die Lokalnachrichten, $24.99 per) = Totalkosten $184.95
  2. Abo für Hulu Plus $7.99/Monat
  3. Abo für Sling Orange $25.00/Monat, und das “Hollywood Package” $5.00/Monat (vielleicht auch das “Lifestyle Package” auch $5.00/Monat)
  4. Internet $34.99/Monat
  5. Amazon Prime für Filme – wir müssen das nicht haben, aber ich habe Amazon Prime schon, und rechne dann die halben kosten hier mit an – $4.00/Monat (Amazon Prime ist $99.00/Jahr).

Wenn man das alles zusammen rechnet, würden wir dann $81.00/Monat bezahlen – wir würden uns $125.00/Monat ersparen ($1,500.00 pro Jahr!!).  Und die Apparate die wir kaufen müssten, würden immer noch weniger kosten als ein Monat Kabel!

So, now that we have figured this out, how do I get started?  I am so NOT a techie! I figured I would try to accomplish this in stages – that way, if something went wrong, I would know where the problem is.

Also, jetzt wo wir wissen was wir wollen, wie machen wir das?  Ich bin kein Techie!! (und mein cousin, der einer ist lebt sehr, sehr weit von hier!).  Ich habe mir gedacht, ich mache das sehr langsam und Schritt für Schritt – wenn dann was schief geht weiss ich wo das Problem liegt.

I ordered the antenna and one Firestick (backordered) first; I figured I would install the antenna on one of our TV’s and see how that goes.  It went fabulously – after disconnecting the cable box and installing the antenna, I tried for a solid twenty minutes to scan for channels on the TV, before realizing I was using the cable box remote (which of course will not work with the TV!!).  Once I used the correct remote, it was a breeze.  The antenna found 18 channels, some of which I did not know existed but I am very excited to try – public broadcasting channels with a variety of informative shows.  I did have to move the antenna around a bit, closer to a window (which was not a problem because it came with a 20 ft cord).

Zuerst, habe ich die digitale Antenne und einen Firestick bestellt. Die Antenne kam gestern und ich wollte sie auch sofort installieren und ausprobieren.  Die Installation ging gut – nachdem ich die ersten 20 Minuten damit verbracht habe zu versuchen sie mit der falschen Fernbedienung zu programieren.  Wie ich dann die richtige Fernbedienung in der Hand hatte ging das sehr flott! Die Antenne hat 18Kanäle gefunden, viele die wir vorher nicht hatten und an denen ich schon interessiert wäre.  Ich musste die Antenne ein wenig näher zum Fenster stellen, aber das war kein Problem denn sie hat ein 7m langes Kabel.

img_1634

When the Firestick gets here around the 18th, we will use the free one week trial on one of the services to test it.  The second service also has a one week free trial, but we will wait until the next week to try it.  That way, we are “phasing” ourselves into a new way of watching TV.

Wenn der Firestick ankommt (am 18en), werden wir ihn installieren und werden dann die eine gratis Woche die wir haben (Hulu Plus) probieren.  Wenn das gut geht, machen wir dasselbe mit Sling in der folgenden Woche.  So werden wir das alles allmählich einführen und umstellen.

And this brings me to an important point:  we will have to rethink the way we view our favorite programs. No longer to you turn on your TV and scan through the channels – and for individuals our age (mid-fifties and mid-seventies) this transition will not be the easiest….but, we are willing to learn and try new things.  If this works out the way we hope, I will be VERY proud that we accomplished it ourselves!

Und das ist ein wichtiger Punkt:  wir werden uns umstellen müssen insofern, als man dann nicht mehr den Fernseher aufdreht und Programme absucht – und für zwei Leute die so alt sind wie wir (50+ & 70+) ist diese Umstellung nicht leicht…aber wir sind bereit zu lernen und etwas neues zu probieren.  Wenn es funktioniert, werden wir SEHR stolz auf uns sein! .

I will keep you posted!

Ich werde euch auf dem laufenden halten! 

One last note:  I set a box on our dining room table for the cable company equipment that we are slowly eliminating.  I placed the first piece in it this morning – the set top digital adapter that I removed from the TV you see in the photo above.  This TV is in our kitchen and it is my “test TV” for the transition process. Once the transition is complete, the TV will be eliminated as well (I will be able to watch CNN on my iPad and this TV will be no longer needed….

Eine letzte Anmerkung:  Ich habe eine Schachtel auf den Speisetisch gelegt.  Ich werde dort die Apparate die wir von der Kabel Firma bekommen haben (und nicht mehr brauchen) hineinlegen.  Ich habe das erste Stück davon heute morgen hineingelegt – es kam von dem Fernseher in der Küche.  Dieser Fernseher ist mein “test TV” während der Umstellung.  Wenn wir mit der Umstellung fertig sind, wird dieser Fernseher auch verschwinden (ich kann CNN auf meinem iPad folgen).

img_1633

Emily’s Block – Stash Bee in January (Hive 6)

Tags

, , , , , ,

Emily requested a tree block – any tree block; just as long as the tree is purple, magenta or pink.  I thought this to be a good opportunity to play around “improv style”….

Emily wünscht sich einen Block mit einem Baum – keinen speziellen Baum, solange es nur ein lila oder rosa Baum ist…ich dachte mir dass das eine gute Gelegenheit wäre mit Improvisation zu “spielen”….

And here is my block:

Und hier ist mein Block:

fullsizerender

(I left the block much wider than it should be in order to give Emily more flexibility)

(Ich habe den Block nicht zurechtgeschnitten um Emily mehr Flexibilität zu erlauben, wie sie ihn verwenden wird)

Emily, if you would rather have a more “traditional” tree block, please let me know and I will happily make one…

 

Bee Inspired!

Tags

, , , , , , , ,

 

I will be participating in two online Bees this coming year – it will be my second year in the Stash Bee (I am in hive 6) and Bee Inspired; an international Bee which a group of us formed after participating in the New Blog Hop last year.  Our participants come from England, Canada, Australia and the US.  Our Queen Bee for January, Sharon, posted her block early! Not only that, but it was a paper pieced one on top of that – how great can my year start off????

Ich mache heuer in zwei online Patchwork Gruppen mit – dieses wird mein zweites Jahr in der “Stash Bee” sein, und auch “Bee Inspired“. Die zweite Gruppe ist eine Internationale Gruppe die einige von uns geformt haben nachdem wir uns alle online kennengelernt haben.  Wir kommen aus Kanada, England, Australien und den USA.  Unsere “Queen Bee” für Januar, Sharon, hat ihren Block schon Ende Dezember veröffentlicht.  Nicht nur das, aber ihr Block ist auch ein Nähen-auf-Papier Block….. 

So here is my block:
Und hier ist mein Block:

img_1626

I am excited to see everyone else’s blocks and also Sharon’s completed quilt!

Ich freue mich schon sehr auf die Blöcke die alle anderen nähen, und auch auf Sharon’s Quilt!

Social Media

Tags

, , , , , , , , , , , , ,

A LOT is being said about social media nowadays – I am not going to re-hash all the warnings, pitfalls and dangers here….but, there are some positives to be said as well…..

So viel wird heutzutage über die Gefahren der sozialen Medien gesagt – Ich werde nicht alle diese Warnungen wiederholen.  Ich möchte mich heute auf etwas positives konzentrieren.

Other than the obvious, i.e. the fact that I have been able to get to know and stay in touch with my growing niece and nephews over the years and who live a continent away in Greece and Austria (they were all born long after I moved to the US) – there are a lot of other advantages.  Yesterday was a perfect example:

Außer den offensichtlichen Vorteilen, Soziale Medien haben mir erlaubt mit meiner Nichte und meinen drei Neffen in Kontakt zu sein und sie kennen zu lernen (alle vier wurden lange nachdem ich in die USA gezogen bin geboren); sie wohnen weit weg in Griechenland und Österreich.  Aber es gibt auch andere Vorteile – gestern war ein gutes Beispiel:

I belong to a group of Quilters (Bee Inspired); one of the members is Kate (Smiles from Kate) who lives in England.  A few days ago, she published a recipe for a chocolate cake that I found intriguing. The cake is vegan (usually not my thing as I believe in butter)….but I am always intrigued by foods made with unusual ingredients. So yesterday, I decided to try it.

Ich bin bei einer online Patchworkgruppe dabei (Bee Inspired). Kate (from England) ist auch ein Mitglied und hat vor ein paar Tagen eine Rezept auf ihrem Blog veröffentlicht dass ich sehr interessant finde.  Es geht um einen veganischen Kuchen (ich bin nicht vegan denn ich liebe Butter!) aber ich bin immer an neuen Rezepten interessiert, ganz besonders an denen die ausgefallene Zutaten haben. Gestern wollte ich dann das Rezept probieren.

All along the way, Kate answered the plethora of questions I had, mostly through Facebook Messenger – “what does baselining a tin mean”, “is cocoa powder in England sweetened or unsweetened”, “can I use canned beets instead of fresh”, “do you use glass or metal pans”….

Während der Vorbereitung, hat Kate alle meine Fragen (meistens durch Facebook Messenger) beantwortet. Fragen wie “was ist baselining a tin”, “ist Kakao in England gesüsst oder nicht gesüsst in England”, “kann ich Rüben aus der Dose verwenden oder sollen sie frisch sein”, “verwendest Du Backgefässe aus Glas oder aus Metal”… 

And here is the cake:

Und hier ist der fertige Kuchen:

img_1998

BHE has so far refused to eat what he calls the “beetroot cake” – his loss!  The cake is absolutely amazing! It was not only really good yesterday, but it is FANTASTIC today (after it sat in the fridge overnight).  It is moist, chocolatey-flavorful, not overwhelmingly sweet but just sweet enough.

BHE (der-Beste-Mann-der-Welt) hat sich bisher geweigert den “Roten Rüben Kuchen” zu probieren – er hat keine Ahnung was er vermisst!  Der Kuchen war nicht nur gestern sehr gut, aber ist EXZELLENT heute! (nachdem er über Nacht im Kühlschrank saß). Er ist sehr lecker, nicht zu süss aber süss genug, gar nicht trocken, schmeckt wie Schokolade! 

Just one small example how social media can (when used carefully) be a good thing – yesterday, it gave me chocolate cake!

Nur ein kleines Beispiel wie Social Media, wenn man sie verantwortlich verwendet gut sein kann – gestern habe mir die Sozialen Medien Schokoladenkuchen gebracht!

QuiltMaker’s 100 Blocks – Blog Tour; Pedro has Style!

Tags

, , , , , , , , ,

Today, it is my turn on the blog tour (among many other very, very talented designers).  and, ta da! Here is my block:

Heute bin ich dran mit der Blog Tour (zusammen mit anderen sehr talentierten designers). Und hier ist mein Block:

fullsizerender-copy

It is called Pedro’ style; the colors and style are paying homage to a great friend with a vibrant personality and great style!

Below are a couple of examples of what the block would look like when put together in a quilt:

Der block heisst Pedro’s Style; die Farben und der Styl erinnern mich an einen guten Freund – er hatte ein erfrischender, anregender Charakter und hatte grossartigen Styl!

Unten sind ein paar Beispiele, wie der Block in einer Quilt aussehen würde: 

And now to the give away: The great people at Quiltmaker’s 100 Blocks will give away one magazine to a lucky winner. So, leave a comment below telling me where you are commenting from (Nebraska or New Zealand?).

And for an additional chance to win (I am giving away one of my patterns): follow the blog and tell me where you are following from…

And don’t forget to visit Quiltmaker’s 100 Blocks blog!

Und jetzt zu den Verlosungen:  Quiltmaker’s 100 Blocks schickt jemandem (auch ins Ausland) eine Kopie des Magazins.  Um da mitzumachen, bitte lasst mir einen Kommentar – ich möchte gerne wissen von wo ihr kommentiert (Deutschland oder Delaware?)

Und für eine zusätzliche Gewinn Chance (ich verlose eines meiner Muster):  folgt meinen Blog und sagt mir von wo ihr ihn folgt….

Und schaut auch zu Quiltmaker’s 100 Blocks blog!

The drawing will take place on Saturday morning (November 19).

Die Verlosungen finden am Samstag morgen stat (19. November). 

img_0393

Pedro


vol14-blog-tour-coming-socialmedia

QuiltMaker’s 100 Blocks – Blog Tour

Tags

, , , , , , , , ,

My friend Aby’s post this morning reminded me that the publication date for QuiltMaker’s 100 Blocks, Vol. 14 is near.  And, that I have a block in it; and, that I am participating in the blog tour! My date is Wednesday, November 16th (hint, hint)

Ich habe heute morgen einen Blog Post gelesen, der mich daran erinnert hat dass nächste Woche die neueste Ausgabe von “QuiltMaker’s 100 Blocks, Vol. 14” erscheint. Einer meiner Blöcke is da drin! Und ich bin auch bei der Blog Tour dabei – mein Tag ist der 16. November (wink, wink)

More about that  – then!

Mehr darüber – am 16en!

 

 

vol14-blog-tour-coming-socialmedia

Stash Bee in November (Hive 7)

Tags

, , , , , ,

This is the last block for this year – my first year in the Stash Bee went by sooooooo fast!

Dieser Block ist der letzte Block in diesem Jahr – und das Jahr ist sehr schnell vorbeigeflogen!

And here is my block:

Und hier ist mein Block:

img_1351

 

Erika requested that we NOT sew together the four quadrants of the block, so I did n’t!

Erika hat uns gebeten, die vier Quadranten des Blocks nicht zusammenzunähen. 

Erika is making a quilt for her young daughter, so I tried to keep the fabrics happy and girly.

Sie wird aus allen Blöcken eine Quilt für ihre Tochter nähen; ich habe deshalb Stoffe gewählt die fröhlich und mädchenhaft sind.

The next stash bee starts in January, and I have re-applied.  I will find out in December if I can participate again; wish me luck!

Die nächste Stash Bee fängt im Januar wieder an, und ich habe mich wieder um einen Platz beworben.  Ich hoffe ich kann wieder mitmachen!

Under the Wire (but just barely) – Stash Bee in October (Hive 7)

Tags

, , , , , , , ,

I am currently working at an Early Voting Site in North Carolina – as you can imagine, all of my days (and then some) are very, very busy!

Ich arbeite gerade in einem Wahllokal in North Carolina – wie ihr Euch wahrscheinlich vorstellen könnt, geht’s bei uns rund!

Sherry chose a block that included partial seams – but they were VERY easy (and the block was really quick).

Sherry hat sich einen Block gewünscht, der schnell zu nähen ist und auch Nähte hat die man teilweise am Anfang näht, und dann erst zum Schluss komplett schliesst (die aber auch sehr leicht waren).

And here it is:

Und hier ist er:

img_1321

I like this block! (I feel as if I am saying this every month, but we have had a LOT of really nice ones)

Mir gefällt dieser Block sehr (aber ich glaube ich habe das jeden Monat wiederholt).

The block was mailed today – day before last (not proud of that)

Der Block wurde heute abgeschickt, am vorletzten möglichen Tag (darauf bin ich nicht stolz) 

Nikolas

Tags

, , , , , , , , ,

img_0926


My #1 nephew, Nikolas graduated from high school this year. Not a remarkable fact by itself, until you find out the “rest of the story”.  He was born, and went to school in Greece for all of his schooling.  He passed (with flying colors) end-of-year  & graduation exams in two different languages (valid in two different countries).

Der älteste meiner Neffen, Nikolas hat das Abitur heuer bestanden.  Für sich nicht eine bemerkenswerte Tatsache, aber…. Er wurde in Griechenland geboren, hat sein ganzes Leben lang in Griechenland die Schule besucht und hat dann das Abitur und Universitätsaufnahme Exam in zwei verschiedenen Sprachen gemacht und mit sehr gutem Erfolg bestanden.

Then (because I guess all this was too easy), he moved to Austria to attend University.  Now, stop and think for a moment what all that entails: As an 18-year old, you get on a plane and a few hours later arrive in a different city, enroll in University, open a bank account,  settle your military duty, etc.etc.  He all of a sudden has to run his own household, pay his own bills, in short, run his own life in every sense of the word!

Can you tell I like the kid?

But, I digress…..

Und dann (weil das alles offenbar zu leicht war) ist er alleine nach Österreich übersiedelt um dort auf die Uni zu gehen.  Als 18-jähriger, stieg er in ein Flugzeug und ist ein paar Stunden später in einer fremden Stadt angekommen, hat sich auf der Universität eingeschrieben, ein Bankkonto eröffnet, sich um seinen Militärdienst erkundigt, etc., etc. Und jetzt muss er auch seinen eigenen Haushalt führen: nicht nur putzen und kochen, aber auch Rechnungen bezahlen, sich um Telefon/WiFi erkundigen und anmelden…..

Ich nehme an man merkt ich hab’ den jungen Mann ganz gern?

Aber ich weiche from Thema ab….

A couple of years ago, I apparently started a tradition by making my niece Bianca a graduation quilt.  This year, it was Nikolas’ turn.  He has always liked music and plays the piano..so the pattern I saw (online, free at Art Gallery Fabrics) called “Press Play” seemed almost perfect.  I adjusted the pattern and voila!

Vor ein paar Jahren, habe ich offensichtlich eine Tradition begonnen:  ich habe meiner #1 Nichte (meiner einzigen Nichte) zur Matura (Abitur) eine “Schulabschluss-Quilt” gemacht.  Heuer war Nikolas dran!  Ihm gefällt klassische Musik und er spielt Klavier – und wie ich dann dieses Muster entdeckte fand ich das sehr sehr passend.  Das Muster heisst “Press Play”; ich habe es für ihn adaptiert, und voila!

The “payment” that each of them have to come up with is a photo that includes them and the quilt.  Bianca sent me a couple of lovely photos that I look at VERY often and that were published in this blog post. And the other day, here came one from Nikolas:

Ich bitte für diese Quilts dann um die folgende Bezahlung:ein Photo in dem der Empfänger und die Quilt zu sehen sind.  Bianca hat mir ein paar geschickt (die auch in diesem Blog Post erschienen) und die ich mir oft ansehe.  Und unlängst, kam dieses Photo von Nikolas: